Sie sind hier:

Ersatztermine für Wiener Klassik stehen fest

Rückmeldung der Ticketkäufer erforderlich

 

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Für das ausgefallene Abschlusskonzert der Konzertreihe „Wiener Klassik“ im März konnten zwei Ersatztermine am Mittwoch, 29. Juli, und Donnerstag, 30. Juli, jeweils um 19.00 Uhr gefunden werden. Dies gibt die Ahrtal und Bad Neuenahr-Ahrweiler Marketing GmbH als Veranstalterin jetzt bekannt.

Personen, die bereits ein Ticket für das März-Konzert erworben haben, werden gebeten, sich mit ihrem vollständigen Namen, der Barcodenummer auf den Tickets sowie unter Angabe des Ersatz-Wunschtermins bis zum 10. Juli unter veranstaltungen@ahrtal.de anzumelden.  Für die Ersatzkonzerte werden keine weiteren Tickets im Verkauf angeboten.

Die Konzerte werden Open-Air im Kurpark Bad Neuenahr von Kammersolisten der Klassischen Philharmonie Bonn zusammen mit Soloviolinistin Ervis Gega und unter Leitung des Dirigenten Professor Heribert Beissel gestaltet. Sollte die Wettervorhersage eine Open-Air Durchführung nicht ermöglichen, wird ein weiterer Ersatztermin bekannt gegeben.

Der Kurpark Bad Neuenahr bildet durch seine Großzügigkeit den idealen Rahmen für einen sommerlich musikalischen Abend. Da das Ensemble an zwei aufeinanderfolgenden Terminen gastieren wird, können die aktuell zulässige Besucherkapazität und die erforderlichen Abstandsregelungen eingehalten werden.

Zurück