Sie sind hier:

Reha, Kur, Gesundheits- und Wellnessurlaub

Sie planen einen Aufenthalt in Bad Neuenahr, um hier etwas für Ihre Gesundheit zu tun? Das können wir gut nachvollziehen - denn immerhin sind hier ganze 13 Kliniken und Reha-Einrichtungen, über 100 niedergelassene Fachärzte und mehr als 50 Therapie-Praxen sowie die Wohlfühlwelt Ahr-Thermen (flutbedingt derzeit leider geschlossen) vorzufinden. Hier trifft geballte medizinische Kompetenz auf ein attraktives Rahmenprogramm für Erholung, Entspannung und Bewegung. Und dies gemeinsam mit nur einem Ziel: GesundZufriedenheit für Sie von Kopf bis Fuß!

Wir haben Ihnen hier einmal zusammengegefasst, welche gesundheitstouristischen Reisen in Bad Neuenahr möglich sind:

 

Reha & AHB in Bad Neuenahr

Sofern die Wiederherstellung Ihrer Gesundheit nach einer Erkrankung oder die Anschlussheilbehandlung (AHB) an eine Operation in einer Rehabiliationsklinik angestrebt wird, informieren Sie sich hier gerne über die Reha-Möglichkeiten und -Einrichtungen in Bad Neuenahr.

 

Ambulante Vorsorgekur (ehem. offene Badekur) in Bad Neuenahr

Sie haben erste Anzeichen einer Erkrankung von Ihrem Hausarzt diagnostiziert bekommen und sind nun auf der Suche nach einem Kurort für eine ambulante Vorsorgekur, um den Krankheitsverlauf abzumildern? Wie wäre es mit Bad Neuenahr? Informieren Sie sich hier gerne zu unseren Badeärzten, die Sie während Ihrer 3-wöchigen Kur in Bad Neuenahr betreuen können. Sie genießen Hotelkomfort in einer von Ihnen gewählten Unterkunft und nehmen die durch den Badearzt verschriebenen Anwendungen und Leistungen in verschiedenen Einrichtungen am Kurort wahr.

Die Krankenkassen übernehmen hierbei 100% der Badearzt-Kosten, 90% der Kurmittel und bezuschussen Unterkunft und Verpflegung mit bis zu 16,-€ pro Tag. (Hinweis: Kosten für Unterkunft und Verpflegung können von der Steuer als außergewöhnliche Belastungen geletend gemacht werden!)

Entgegen des verbreiteten Images bietet sich diese Kurform übrigens auch insbesondere für Menschen im erwerbstätigen Alter an, da sie immer häufiger über Rückenschmerzen, Stress oder Anzeichen von Burn-Out klagen. Damit daraus keine chronischen Krankheiten entstehen, kann hier am besten mit einer ambulanten Vorsorgekur vorgebeugt werden.

Gut zu wissen:
Die ambulanten Vorsorgeleistungen sind seit 2021 wieder Pflichtleistung der Krankenkassen!
Bei medizinischer Notwendigkeit haben die Krankenkassen ambulante Vorsorgeleistungen in anerkannten Kurorten zu erbringen!

Sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt oder Ihrer Krankenversicherung!

Ihr Weg zur Ambulanten Vorsorgekur
Hier finden Sie die für Sie passende Unterkunft

 

Gesundheits- und Wellnessurlaub

Diese Urlaubsform ist die richtige für Sie, wenn Sie Ihrem Körper etwas Gutes tun möchten noch bevor sich erste Anzeichen einer Erkankung bemerkbar machen oder Sie nicht auf eine Genehmigung Ihrer Krankenkasse angewiesen sein möchten. Hierbei ist von einem Kurzurlaub mit Wellness-Anwendungen und Gesundheitsangeboten bis hin zu einer mehrwöchigen Vorsorgekur auf Selbstzahlerbasis alles möglich. Für eine medizinisch-fachliche Betreuung sprechen Sie auch hier gerne wieder unsere Badeärzte an, oder stellen Sie Ihren Gesundheits- und Wellnessurlaub ganz nach Ihrem Gusto mit unseren Gesundheitsangeboten selbst zusammen. 

Hier finden Sie die für Sie passende Unterkunft

 

Waldbaden in Bad Neuenahr (c) Shutterstock
Yoga im Park (c) Dominik Ketz
Geführte Terrainwanderung (c) Dominik Ketz