Sie sind hier:

Der Trimm-Dich-Pfad in Bad Neuenahr hat seit jeher seinen ganz besonderen Charme. Umgeben von Paradieswiese, Waldlehrpfad und Waldkletterpark schlängelt sich der 2,1 km lange Trainingspfad, bergauf und bergab, durch den Wald.


Nach der Reattraktivierung im Winter 2015/2016 läd der Trimm-Dich-Pfad, mit neuer Beschilderung der 20 Stationen und noch mehr Übungen, zur Sportaktivität in frischer Waldluft ein. Ungebunden, im Freien und nach eigenem Leistungsvermögen seine Fitness und das Wohlbefinden steigern – darin liegt der Reiz des Trainings im „Outdoor Fitness Gym“. Denn nicht Höchstleistung, sondern Spaß und Freude an der Bewegung sind hier der Antrieb. Hierfür bieten Klimmzugstangen, Hangelsprossen, Turnringe, Seilzüge und andere Gerätschaften ausgiebig Gelegenheit. In Kombination mit dem Höhenprofil der Laufstrecke und den zahlreichen weiteren Übungen, die oftmals das eigene Körpergewicht als Trainingswiderstand nutzen, ergibt sich ein umfassendes Programm das alle für die Bewegung relevanten Muskelgruppen, das Herzkreislaufsystem und die Atemwege fördert.


Der Sportler – ob Beginner oder Fortgeschrittener – trainiert nach bildlicher, sowie schriftlicher Übungsanleitung:

   

Station 1

Rumpfschwingen

Ausgangsposition: Die Füße stehen weit geöffnet zueinander. Berühren Sie nun mit der rechten Hand Ihren linken Fuß und heben Sie Ihren linken Arm an.

Endposition: Schwingen Sie Ihren rechten Arm in die Höhe uns berühren Sie mit Ihrer linken Hand den rechten Fuß. Halten Sie den Rücken gerade.

Station 1

Lockerung

Ausgangsposition: Die Füße stehen schulterbreit und parallel zueinander. Stehen Sie entspannt.

Endposition: Schütteln Sie Ihre Arme und Beine für ca. 10 Sekunden abwechselnd und lockern Sie Ihre Muskulatur.

Station 2

Beindehnen

Ausgangsposition: Die Füße stehen parallel nebeneinander. Lassen Sie Ihre Arme entspannt hängen.

Endposition: Beugen Sie sich nach vorne und versuchen Sie mit Ihren Händen die Füße zu berühren. Halten Sie die Position kurz und kehren Sie zurück.

Station 2

Dehnung: Hüfte

Ausgangsposition: Winkeln Sie einen Fuß an und greifen Sie diesen mit einer Hand.

Endposition: Ziehen Sie das Bein in Richtung Gesäß und halten Sie diese Position ca. 5 Sekunden. Wiederholen Sie die Übung mit dem anderen Fuß.

Station 3

Stützstoß

Ausgangsposition: Stellen Sie sich in schulterbreitem Stand vor die Erhöhung. Strecken Sie beide Arme nach vorne aus.

Endposition: Lassen Sie sich fallen und fangen Sie sich mit beiden Armen auf. Sinken Sie langsam ab bis die Brust die Erhöhung berührt.

Station 4

Hangeln

Ausgangsposition: Stellen Sie sich vor die Hangelleiter. Greifen Sie mit beiden Händen die erste Sprosse.

Endposition: Hangeln Sie sich bis zum Ende der Hangelleiter Sprosse für Sprosse durch.

Station 5

Kniebeuge

Ausgangsposition: Halten Sie in schulterbreitem Stand einen Balken über Ihren Kopf.

Endposition: Gehen Sie in die Knie bis Ihre Oberschenkel in der Waagerechten sind. Kehren Sie in die Ausgangsposition zurück.

Station 6

Slalom

Übungsbeschreibung: Laufen Sie Slalom um die Bäume auf dem Pfad.

Station 7

Situps

Ausgangsposition: Setzen Sie sich auf den Balken und verkeilen Sie Ihre Füße. Berühren Sie mit Ihren Händen Ihre Füße.

Endposition: Lehnen Sie sich nun zurück und strecken Ihre Arme nach hinten. Kehren Sie in die Ausgangsposition zurück.

Station 8

Schwingen

Ausgangsposition: Wählen Sie die Ringe, die Sie bequem fassen können. Positionieren Sie sich davor und greifen Sie beide Ringe.

Endposition: Gehen Sie ein wenig zurück, ziehen Sie dann die Beine an, um hin und her zu schwingen.

Station 9

Kniestrecker

Ausgangsposition: Stellen Sie sich mit einem Bein auf feine Erhöhung und stützen Sie sich leicht darauf ab.

Endposition: Strecken Sie Ihren Oberkörper nach vorne und halten Sie kurz die Stellung. Wiederholen Sie die Übung mit dem anderen Bein.

Station 10

Klimmzug

Ausgangsposition: Greifen Sie die Klimmzugstange in schulterbreitem Griff.

Endposition: Ziehen Sie sich nach oben und senken Sie sich langsam wieder ab.

Station 11

Rumpfdrehen

Ausgangsposition: Die Beine stehen schulterbreit zueinander. Nehmen Sie einen Balken und legen Sie diesen über Ihre Schulter.

Endposition: Drehen Sie sich nach links so weit wie möglich. Halten Sie die Position kurz und drehen Sie sich anschließend in die andere Richtung.

Station 12

Treppenlauf

Übungsbeschreibung: Erklimmen Sie durch einen Treppenlauf die nächste Station und die Hütte!

Station 13

Beine und Arme Kreisen

Ausgangsposition: Die Füße stehen schulterbreit und parallel zueinander. Heben Sie einen Arm schulterhoch und das gleichseitige Bein etwas an.

Endposition: Kreisen Sie den Arm in Uhrzeigerrichtung und Ihr Bein gegen den Uhrzeigersinn. Wiederholen Sie die Übung mit den anderen Extremitäten.

Station 14

Seitsprung

Ausgangsposition: Nehmen Sie Anlauf in Richtung der Längsbarre. Sobald Sie sich neben der Barre befinden, greifen Sie diese mit beiden Händen.

Endposition: Springen Sie mit gestreckten Beinen über das Hindernis. Wiederholen Sie die Übung in die andere Richtung.

Station 15

Froschhüpfen

Ausgangsposition: Stellen Sie sich vor die erste Hürde. Ihre Füße stehen geschlossen nebeneinander.

Endposition: Springen Sie mit beiden Beinen gleichzeitig ab. Versuchen Sie nur einmal zwischen den Hindernissen aufzukommen.

Station 16

Vorwärtssprung

Ausgangsposition: Positionieren Sie sich ca. 5m vor der Längshürde. Sprinten sie los.

Endposition: Springen Sie in Laufrichtung vorwärts über das Hindernis von links nach rechts.

Station 17

Beinseitheber

Ausgangsposition: Stehen Sie in schulterbreitem Stand.

Endposition: Heben Sie nun Ihr rechtes / linkes Bein langsam zur Seite, bis Sie ca. 45 Grad erreicht haben. Kehren Sie in die Ausgangsposition zurück.

Station 17

Weitsprung

Ausgangsposition: Nehmen Sie Anlauf und stoßen Sie sich ab.

Endposition: Versuchen Sie so weit wie möglich zu springen und die Balance in der Luft zu halten. Laufen Sie bequem zurück.

Station 18

Bizepscurl

Ausgangsposition: Greifen Sie den Ring mit einer Hand und lassen Sie Ihren Arm gestreckt.

Endposition: Beugen Sie Ihren Arm, um das Gewicht anzuheben. Trainieren Sie Ihre Arme im Wechsel.

Station 18

Flyings

Ausgangsposition: Stehen Sie in schulterbreitem Stand seitlich zum Kabelzug und greifen Sie mit der näheren Hand den Ring.

Endposition: Führen Sie den gestreckten Arm vor Ihren Körper.

Station 19

Absatzliegestütz

Ausgangsposition: Wählen Sie einen Stamm für die Übung aus. Je höher dieser ist, desto leichter ist die Übung auszuführen.

Endposition: Winkeln Sie Ihre Arme an und stemmen Sie sich wieder nach oben ab. Spannen Sie dabei Ihre Bauchmuskeln an.

Station 20

Balancieren

Ausgangsposition: Steigen Sie auf den Balancierbalken und strecken Sie beide Arme seitlich aus, um die Balance besser zu halten.

Endposition: Gehen Sie langsam Schritt für Schritt über den Parcours, bis Sie das Ende erreicht haben.

Station 20

Beindehnen

Ausgangsposition: Die Füße stehen parallel nebeneinander. Lassen Sie Ihre Arme entspannt hängen.

Endposition: Beugen Sie sich nach vorne und versuchen Sie mit Ihren Händen die Füße zu berühren. Halten Sie die Position kurz und kehren Sie zurück.

Station 20

Dehnung

Start: Die 4 Dehnungseinheiten fördern Arme, Beine und Hüfte.

Wirkung: Dehnen fördert die Durchblutung und verbessert die Beweglichkeit. Zudem regenerieren Sie schneller und Ihr Wohlbefinden wird gesteigert.